Halma

Halma ist ein Brettspiel, welches von bis zu 6 Spielern gespielt werden kann. Erfunden wurde dieses Spiel von einem amerikanischen Chirurgen namens George Howard Monks. Das eigentliche Halma wird nicht auf dem heutigen sechseckigen Brett gespielt sondern auf einem viereckigen Spielbrett. Die Variante mit 6 Ecken ist erst 1892 erschienen und war die deutsche Weiterentwicklung des Brettspiels. Unter anderem wird es auch Trilma genannt, weil man auf dem Spielbrett so viele Dreiecke erkennen kann. Auf dem Spielfeld befinden sich 121 Felder, von denen jedes an weitere 6 Felder angrenzt.

Wie wird Halma gespielt?

Halma ist einer der bekanntesten Brettspielklassiker

Halma ist einer der bekanntesten Brettspielklassiker – hier eine Ausgabe von Noris Spiele

Zu Anfang des Spiels stehen die jeweiligen Spielsteine an einem Startpunkt, der auch „Haus“ genannt wird und jeder Spieler muss versuchen, seine Spielsteine in das „Haus“ auf der gegenüber liegenden Seite zu bringen. Gewonnen hat das Spiel derjenige, der als Erstes seine Spielsteine in das gegenüber liegende Haus gebracht hat. Es können beim Halma keine anderen Spielsteine geschlagen werden. Die Spieler können jeweils abwechselnd einen Zug machen um entweder auf ein angrenzendes Feld zu kommen, oder aber auch einen gegnerischen Stein zu überspringen. Dies geht jedoch nur dann, wenn das Feld danach auch frei ist. Kann man von diesem Feld aus weitere gegnerische Steine überspringen, so geht das auch. Durch diese Methode können sehr lange Spielzüge entstehen, mit denen unter Umständen sogar das gesamte Spielbrett umrundet werden kann.Die Spielregeln bei der quadratischen Variante des Halma ist die gleiche, obwohl hier auch manchmal   Sprünge in der Diagonalen verboten werden, da man so zu schnell an das Ziel kommen würde. Ein Halma-Spieler versucht, möglichst lange Bahnen für seine Sprünge mit der Spielfigur zu finden und gleichzeitig seinem Gegner die Spielzüge zu verbauen. Gibt man dem quadratischen Halma eine Zusatzregel und verändert das Brett ein wenig, so wird aus dem Halma-Spiel ein Spiel mit ähnlichem Anspruch, dieses heißt  Billabong und erfreut sich gleicher Beliebtheit wie Halma.

Werbung:

Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten!